Logo von www.Kochen-nach-Zahlen.de - Kochen kann so einfach sein, wenn man's kann.

Rezept 6: Leckere Mozzarella-Tomaten-Häppchen

Mozzarella-Tomaten-Häppchen gehören zu jeder Party, zu jedem Event und zu jeder Familienfeier. Viele haben solche Häppchen schon mal gesehen, einige haben sie auch schon mal probiert. Nur an die Herstellung dieser Häppchen wagen sich viele nicht heran. Die Gründe dafür sind recht unterschiedlich: Einige denken, es sei zu kompliziert.

Notwendige Küchenausstattung

1 Messer, scharf und lang
1 Löffel, klein und schön
1 Schneidebrett, groß und aus Holz
1 Teller, groß und vielleicht rund

Zutaten

1 Flasche Kürbiskernöl (Gibt es in Österreich an jeder Ecke, in Deutschland
   muss man schon in die Feinkostläden bzw. Bioläden gehen.)
1 Tomate (Sollte etwa den Durchmesser des Mozzarellas haben.)
1 Packung Mozzarella

Zubereitung
  1. Waschen Sie die Tomaten.
  2. Schneiden Sie dieselben in circa 5 mm dicke Scheiben - die Dicke der Tomatenscheiben wird für die Stabilität benötigt. Die Dicke muss gegebenenfalls an die Tomatensorte angepasst werden.
  3. Schneiden Sie den Mozzarella in circa 2 bis 3 mm dicke Scheiben.
  4. Legen Sie nun die einzelnen Tomatenscheiben nebeneinander auf den Teller.
  5. Legen Sie nun die einzelnen Scheiben des Mozzarellas auf die von der Größe optimal passenden Tomatenscheiben.
  6. Jetzt träufeln Sie auf jede Tomaten-Mozzarella-Scheibe etwas von dem Kürbiskernöl. Die Oberseite der Mozzarella-Scheibe sollte von dem Kürbiskernöl nur knapp bedeckt sein.
Mozzarella-Tomaten-Häppchen Mozzarella-Tomaten-Häppchen Mozzarella-Tomaten-Häppchen
legen... schneiden... schneiden...
Mozzarella-Tomaten-Häppchen Mozzarella-Tomaten-Häppchen Mozzarella-Tomaten-Häppchen
legen... legen... träufeln...

Das Finale

Lecker, nicht wahr?

Viel Spaß beim Nachmachen.

Ihr Webmaster
wort


Für alle, die keine Lust oder keine Zeit zum Kochen haben, gibt es auch eine Lösung - den Hunger-Notruf.
Impressum | Datenschutzerklärung | Urheberrecht